Das Axor Design-Lexikon erklärt Stilbegriffe und stellt Designer vor. Einfach herunterladen.

Axor Design-Lexikon führt in die Welt der Kreativen ein

Das kompakte Handbuch erklärt die wichtigsten Begriffe und stellt Designer vor

Was ist Stil, und was ist Styling? Wie definiert man organisches Design? Wer sind die Kreativen, von denen die Ideen für die innovativen Badprodukte der Marken Hansgrohe und Axor stammen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert das Axor Design-Lexikon auf 38 Seiten mit mehr als 140 Stichworten. In knapper, gut lesbarer Form behandelt das reich bebilderte Handbuch auch wichtige Begriffe der Architektur und stellt Biographien renommierter Designer vor.

Wussten Sie zum Beispiel, dass Philippe Starck seine erste Armatur für Axor schon 1994 entworfen hat? Mittlerweile ist sie ein Klassiker der Design-Geschichte. Oder was die Kreativität von Ronan und Erwan Bouroullec auszeichnet? Das Axor Design-Lexikon verrät es Ihnen.

Warum ein Design-Lexikon?

Die gegenwärtige Vielfalt von Stilen und Formbegriffen macht es schwer, den Überblick zu behalten. Mit dem Design-Lexikon gibt Axor eine praktische Hilfestellung, sich in der aktuellen Diskussion über Gestaltung und Architektur zu orientieren – sowie über die massgeblichen Köpfe der Szene.

Das kompakte Lexikon ist ein Wegweiser durch die Welt der Kreativen, bringt Fragestellungen auf den Punkt und will Lust auf Design machen. Zugleich öffnet es den Blick für die verschiedenen Interpretationen und Meinungen zum Thema.

Hansgrohe verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

OK
<% } //bolIsPublishMode %>